scrollen Sie weiter!

Ihr Partner für die Personalsuche.

TalentShark Recruitment steht für Professionalität, Verlässlichkeit sowie schnelle und treffsichere Besetzungen. Vom Inseratenservice mit Vorauswahl bis zum komplexen Headhunting-Projekt mit Direktansprachen. TalentShark ist, als Komplettanbieter im Bereich Personalvermittlung, Teil der TRANSFER Personalmanagement-Gruppe mit Hauptsitz in Wien. TRANSFER ist ein international agierendes Unternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich der Arbeitskräfteüberlassung.

Durch Synergieeffekte mit unserem strategischen Partner können wir Spezialisten sowie Fach- und Führungskräfte rasch, zielsicher und kompetent vermitteln. Mit innovativen Produkten und Methoden besetzen wir auch die schwierigsten Positionen mit Top-Kandidaten. Als (teil)digitaler Personalvermittler/Headhunter, verbinden wir bewährte Personalberatung mit neuester digitaler Technik.

Langjährige Erfahrung, umfangreiches Netzwerk gepaart mit digitalen Tools versprechen eine rasche Besetzung!


Ihr Personalberater für Unternehmen und Bewerber

Ihr Coach bei der Jobsuche.

Von der Kontaktaufnahme über Soziale Netzwerke bis hin zum intensiven Bewerbungstraining und Coaching für die Lebenslaufoptimierung. TalentShark Recruitment steht für Diskretion, Vertraulichkeit und Zufriedenheit für Sie als Bewerber und Kandidat. Wir begleiten Sie von der Bewerbung bis zum neuen Job und pflegen darüber hinaus den Kontakt. Wir verstehen uns als Personalberatungs-Unternehmen und beraten hierbei Unternehmen als auch Bewerber.

Unzählige Weiterbildungen und Trainings erlauben es unseren Mitarbeitern für Sie maßgeschneiderte Lösungen zu finden, damit Sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

Digital Headhunting in Zeiten von COVID-19

Umsetzung der Personalbesetzung mit modernsten und innovativsten Tools im Bereich digital und offline. Digitalisierung bei Search und Interviews unterstützt unsere hervorragenden Consultants.

  • Kontaktloser digitaler Full-Service
  • Digitale Unterstützung von KI und Targeting-Tools
  • Customized Matching Algorithmen, Machine Learning
  • Physische oder Videointerviews (eigene Plattform bzw. Skype/Teams)
  • Zeit- und Kostenersparnis dank digitaler Unterstützung
  • Kombination erfahrener Consultants & digital Headhunting Tools
  • Höchste Sicherheits- und Hygienestandards - ebenso Cybersecurity

Mit Erfahrung zum Ziel

Seit über 10 Jahren bin ich, Gregor Weihs, Gründer von TalentShark Recruitment, erfolgreich in der Personalvermittlung von Fach- und Führungskräften tätig. Durch meine jahrelangen Führungserfahrungen auf Konzern-, KMU- und Start-Up-Ebene habe ich die besten Methoden und Techniken dieser unterschiedlichen Unternehmen mit TalentShark vereinen können.

Als zum besten Fachkräfte Personalberatungsunternehmen 2019 ausgezeichnetes Unternehmen, streben wir diesen Titel ebenso in jedem weiteren Jahr an. Langfristige Kundenbeziehungen mit tiefen Einblicken in die Strukturen meiner Kunden erlauben es uns, rasch und nachhaltig die richtigen Mitarbeiter zu finden.

Haben Sie offene Positionen zu besetzen? Rufen Sie mich an!

Kontaktieren Sie uns! Tel.: +43 (0660) 222 0001
Mail: weihs@talentshark.at

Lernen Sie unser talentiertes Team kennen.

Um Sie bestmöglich zu unterstützen, deckt unser bunt gemixtes Team an Profis ein sehr breites Spektrum an Know-How ab.

Adrian Unterberger
talentiert in den Bereichen:
HR und Administration
Barbara Yiangou
talentiert in den Bereichen:
Marketing und Sales
Christian Tunkl
talentiert in den Bereichen:
Technik und IT
Gregor Weihs
talentiert in den Bereichen:
Finanzen, HR und Sales
Natalia Janacova
talentiert in den Bereichen:
Finanzen und IT
Sabrina Weihs (Karenz)
talentiert in den Bereichen:
HR und Finanzen
Tanja Jakubiec
talentiert in den Bereichen:
Technik und IT
Thomas Kaufmann (extern)
talentiert in den Bereichen:
Technik, Finanzen und Sales

Wir bringen Menschen und Unternehmen erfolgreich zusammen.

unsere Leistungen für Bewerberunsere Leistungen für Unternehmen

Das TalentShark - Blog

27.01.2021, 13:47

Wie zufrieden ist Frontend Developer Stefan mit seinem neuen Job?

TalentShark hat im Oktober einen tollen Kandidaten als Frontend Developer an ein modernes Startup im Bereich der Mobilität vermittelt. Wir waren mehr als froh, dass Stefan laut eigener Aussage durch uns seinen nächsten Karriereschritt gefunden hat! Nun haben wir uns mit ihm erneut in Verbindung gesetzt. Das TalentShark Team ist ganz gespannt, ob Stefan's Erwartungen an die neue Rolle und Arbeitgeber tatsächlich erfüllt wurden. 

 

Hallo Stefan und vielen Dank, dass du dir die Zeit für dieses Gespräch genommen hast. Kannst du uns erzählen, wie deine erste Eindrücke von dem Startup sind?

Ja, danke dir für die Kontaktaufnahme! Die Eingliederung ins Unternehmen und Team ist absolut reibungslos passiert. Das Onboarding war unkompliziert, transparent und sehr schnell. Bereits nach einer Woche habe ich mich als Bestandteil des Startups gefühlt. Außerdem habe ich nette und freundliche KollegInnen, die aus der ganzen Welt kommen - zB aus Ukraine, USA, Spanien, Polen... Zudem habe ich sofort die Rolle als Frontend Developer im Core Development Team eingenommen und durfte bereits mein erstes kleines Projekt selbstständig und ganzheitlich abwickeln. Es ging dabei um die SEO-Optimierung durch hochperformante Webseiten, die zur Indexierung durch Suchmaschinen gedacht sind. 

 

Das hört sich ganz toll an! Und wie würdest du deine Daily Tasks beschreiben?

Jeder im Unternehmen ist für seinen eigenen Bereich verantwortlich und ist dabei AnsprechspartnerIn für andere KollegInnen. Daher bin ich ganz frei in meiner Arbeitsplanung und kann selbst die nächsten Schritte und Ziele festlegen. Sonst finden wöchentlich Meetings mit dem ganzen Development Team statt, wo wir uns koordinieren und absprechen. Wenn es allerdings Dinge zu besprechen gibt, trifft man sich spontan in Videokonferenzen um gemeinsam Lösungen zu finden.

 

Unternehmenskultur und Personal-Fit sind ganz entscheidend für die Mitarbeiterzufriedenheit. Wie ist das in deinem Fall?

Das Unternehmen in dem ich derzeit tätig bin, zeichnet sich durch Du-Kultur, flache Hierarchien sowie Flexibilität aus. Auch außerhalb Corona ist die Entscheidung jedem einzelnen überlassen, ob man im Büro oder von zu Hause aus arbeiten will. Mir gefällt es sehr gut, dass das Management Monthly-Meetings organisiert. Die ganze Belegschaft wird über den aktuellen Stand transparent informiert, sodass sich alle mit der aktuellen Lage auskennen. Es gibt auch eine Featureliste und jeder

 

kann somit eigene Ideen zum Weitereinwicklung des Produkts einbringen. Es wird zusammen, derzeit leider nur Online, gerne gespielt, gegessen und Kaffee getrunken.

 

Was sind bis jetzt die größten Herausforderungen für dich gewesen?

Ich habe als einziger Frontend Developer in meinem Startup angefangen, der Kollege vor mir war schon zu dem Zeitpunkt weg. Niemand hat mit die Codebase erklärt und somit bin ich immernoch dabei, mir einen Überblick über das komplexe Projekt zu verschaffen.

 

Was möchtest du in den nächsten Monaten in deiner Position zu erreichen?

In den nächsten Wochen würde ich mir gerne wie bereits gesagt, einen ganzheitlichen Überblick verschaffen, mich an der Qualitätsverbesserung sowie Weiterentwicklung der Produkts im Sinne von neuen Features beteiligen.

 

Und abschließend, wie würdest du die Zusammenarbeit mit TalentShark beschreiben?

Ich wurde auf LinkedIn von einer Beraterin von TalentShark auf meine derzeitige Position angesprochen und ich habe mich sofort angesprochen gefühlt. Nach meinem Interesse wurde ich noch an demselben Tag zum Gespräch eingeladen, welches sehr locker und wertschätzend gestaltet wurde. Ich wurde ausführlich über das weitere Vorgehen informiert und die Beraterin hat mich durch den ganzen Auswahlprozess bis zur Vertragsunterzeichnung begleitet. Ich kann TalentShark jedem, der aus der Jobsuche ist, herzlich empfehlen!


26.11.2020, 13:34

Das TalentShark Team

Wir, das TalentShark Team legen großen Wert auf die persönliche und enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kandidaten. Unser großer Wunsch ist es stets eine professionelle Betreuung zu gewährleisten, sowie individuell auf die Bedürfnisse unserer Partner einzugehen. Aus diesem Grund möchten wir uns kurz vorstellen und den LeserInnen Einblicke in unser Team ermöglichen:

 

 

Gregor Weihs, Geschäftsführer und Gründer von TalentShark.

Gregor ist Betriebswirt der ursprünglich aus der Wirtschaftsprüfung und dem Controlling kommt und nun seit 11 Jahren in der Personalvermittlung tätig ist. Er konnte bereits mehrere Personalberatungsunternehmen nachweislich aufbauen und ist nun seit 2 Jahren für den Erfolg von TalentShark verantwortlich. Neben seines Jobs als Geschäftsführer im Office, ist er stolzer Ehemann und Vater einer 1-jährigen Tochter sowie zweier Katzen. Sofern er keine Kandidaten vermittelt, Windeln wechselt oder Gartenarbeit verrichtet, ist er am Golfplatz oder auf der ein oder anderen Rennstrecke anzutreffen. Woher er die Zeit für all diese Projekte nimmt, weiß niemand? 

 

Barbara Yiangou, Account Manager

Barbara ist neben ihrer Funktion als Account Managerin, die Hobby-Köchin und Bäckerin von TalentShark. Sie ist seit über 10 Jahren im Personalwesen tätig und neben der Kundenakquise und Recruiting versorgt sie das Team mit selbstgebackenen Köstlichkeiten. Barbara hat eine Vielzahl an Schulungen in den Bereichen Recruiting, Profiling und Vertrieb besucht. Außerdem hat sie die Ausbildungen zur diplomierten Arbeitsrechtsexpertin und Personalverrechnerin absolviert. Zu ihren größten Schwächen zählt sie Hausmannskost und ihre 2 Katzen „Bones“ & „das Mausi“.

 

Tanja Jakubiec, Account Manager

Tanja war bereits während ihres WU-Studiums bei der Ersten Bank als Junior Risk-Managerin tätig und wechselte dann auf die Personalberatungsseite, wo sie nun seit fast 2 Jahren tätig ist. Sowohl die Fachbereiche IT und Technik, als auch natürlich der Finance-Bereich begeistern sie sehr, weswegen sie sich auch auf diese Themen in den letzten Jahren spezialisiert hat. Abseits vom beruflichen Leben, zählt sie erst seit kurzem zu den „frisch verheirateten“ und widmet sich in der Freizeit voll und ganz dem Mannschaftssport Volleyball sowie dem Reitsport. Als „Haustier“ kann sie daher nur ihr Pferd anführen. 😉 

 

Christian Tunkl, Account Manager

Christian hat die absolut besten Zeiten im Banking miterlebt, als er 1984 einstieg. Amerikanische, englische und Deutsch/Österreichische Banken waren der Nährboden für sein menschliches Gespür und seine Vorliebe für

 

Zahlenspielereien. Er ist als Account Manager bei TalentShark tätig und freut sich über die Zusammenarbeit im fachlich, kulturell und persönlich toll aufgestellten Team. Er liebt das Kundengespräch, den direkten Kundenkontakt, die Arbeit im Büro, das Arbeiten an ungewöhnlichen Orten und zu außergewöhnlichen Zeiten. Als stolzer Vater einer Tochter und Angestellter in einer Patchwork-Familie, hat er doch noch Zeit für andere Dinge. Man behauptet, ihn bei innerstädtischen Weinhändlern, auf dem Fahrrad oder auf Golfplätzen gesehen zu haben. 

 

Natalia Janacova, Talent Manager

Sourcen, searchen, ansprechen - so zaubert Natalia hochqualifizierte KandidatInnen für die anspruchsvollsten Positionen aus dem Hut. Mit dem akademischen Hintergrund in Psychologie, entschloß sie sich für die berufliche Laufbahn in Human Resources und besucht derzeit das Masterstudium "Human Resources Management und Arbeitsrecht". Außer ihrem Beruf begeistert sie sich für das Violoncellospiel und Reisen mit ihrem umgebauten Feuerwehrwagen zusammen mit ihrem Freund und Hund. 

 

Adrian Unterberger, Office Manager

Adrian hat den Aufbaulehrgang an der VBS Akademiestraße erfolgreich absolviert und ist nach dem Bundesheer zu TalentShark gekommen, wo er für die Administration, das Personal und die Vorbereitung der Buchhaltung zuständig ist. Zudem ist er der „Junge für Alles“ im Büro und springt dort ein, wo es gerade brennt. Er ist der Musikexperte im Team und zudem glückliches Herrchen von einer intelligenten, aber frechen Hündin. In seiner Freizeit geht er gerne spazieren, kocht und lernt nebenbei Japanisch.

 

Sabrina Weihs, Talent Manager

Als Ehefrau des Chefs hat man es nicht immer leicht. Sabrina hat die Phantasien und Spinnereien von Gregor mit der Zeit zu akzeptieren gelernt und schupft neben dem Haushalt und der Kindererziehung ebenso auf Teilzeit-Basis den Search nach tollen KandidatInnen. Neben ihres Studiums der Unternehmesführung kann sie mehrere Auslandssemester auf unterschiedlichen Kontinenten vorweisen. Ihre bisherige Berufslaufbahn in der Unternehmensberatung und Projektentwicklung machen sie zu einer genialen Allrounderin. Sobald das Kind schläft oder beschäftigt ist, ist Sabrina sehr sportlich und hält sich durch unterschiedliche Sportarten fit.


10.11.2020, 14:30

Das Arbeiten während Corona

Ja, "ER" ist leider hier - der zweite Lockdown, den wir alle befürchtet haben. Die Corona Krise hat nun mal wieder unsere Hände gebunden und viele von uns aus den gewohnten Arbeitsplätzen nach Hause vertrieben. Es heißt jeder, der die Möglichkeit hat von Zuhause aus zu arbeiten, sollte es auch tun. Diesbezüglich haben wir uns mit unseren vermittelten Kandidaten in Verbindung gesetzt, da es uns wahnsinnig interessiert hat, wie die Lage bei unterschiedlichen Berufsgruppen aussieht:

 

Tamara P., HR-Controllerin

Ich arbeite für einen großen Konzern, der zu den Marktführer in der Unterhaltungselektronik in Österreich gehört. Auch außerhalb der derzeitigen Krise haben wir als Mitarbeiter die Option bis zu 2x die Woche Home Office zu nehmen. Aus diesem Grund funktioniert bei mir arbeitstechnisch alles reibungslos. Wir wurden aufgefordert im November zu Hause zu bleiben, was uns allerdings schon in der zweien Oktoberhälfte angekündigt wurde. Ich habe also alle Notwendigkeiten aus meinem Büro zusammengepackt und nun arbeite ich nach wie vor, bloß an einem anderen Ort. Das Gute daran ist, dass ich mir die An- und Abfahrt täglich erspare.

 

Andreas Z., Senior Java Entwickler

Also was meinen Job betrifft, verspüre ich gar keine Auswirkungen von Corona. Ich kann eigentlich unbegrenzt oft von Zuhause aus arbeiten, deshalb habe ich mich auch für das Startup, in dem ich gerade beschäftigt bin, entschieden. Zum Glück sind alle meine Kollegen und vor allem der Geschäftsführer der Meinung, das die Arbeit komplett ortsungebunden erledigt werden kann. Ganz ehrlich bin ich im Büro eher selten, da ich ein echter Fan von Home Office bin. Die einzige Veränderung zu Vorher ist, dass ich früher viel Unterwegs im Ausland war. Das Reisen fehlt mir sehr, es ist auch der coole Benefit, den ich leider heutzutage nicht nutzen kann.

 

 

 

Beate K., SAP Consultant

Ich bin sehr gerne mit meinen Kollegen im Büro, ich genieße es die Menschen um mich zu haben. Gleichzeitig will ich aber in dieser schwierigen Zeit mich und meine Familie beschützen und verstehe, dass man bestimmte Maßnahmen zur Corona-Eindämmung einsetzen muss. Ich finde, das mein Unternehmen einen guten Kompromiss getroffen hat - unsere Abteilung ist in 3 Gruppen eingeteilt, die sich je nach einer Woche im Office abwechseln. Somit sind die Sicherheitsabstände eingehalten und ich kann die Gesellschaft meiner Kollegen nutzen und den fachlichen Austausch weiterhin haben. 

 

 


STANDORT
Senden Sie uns ein E-Mail
oder rufen Sie uns an
TalentShark Recruitment GmbH
Janis-Joplin Promenade 6/5/1A
1220 Wien
Route planen

akzeptierenDiese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen ».